Quicklinks

SRK

«Der Lehrgang hat mir Tür und Tor geöffnet»

«Mit 41 Jahren musste ich mich beruflich komplett neu orientieren.» Marlis Jost erzählt, warum sie den Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK absolviert hat und wie sie sich danach beruflich weiterentwickelte.

Marlis Jost, Pflegehelferin im Jahr 2011 und heute Pflegefachfrau HF

«Mit 41 Jahren musste ich mich beruflich komplett neu orientieren. Auslöser war die Trennung – und damit verbunden der Rückzug aus dem gemeinsamen Betrieb. Tief in mir drin spürte ich schon lange eine gewisse Neugierde der Pflege gegenüber. Die Arbeit mit Menschen liegt mir. Der Lehrgang zur Pflegehelferin SRK bot mir erste Einblicke in eine faszinierende Tätigkeit. Im Praktikum auf einer Demenzabteilung realisierte ich dann, dass ich am richtigen Ort angekommen war. Ich verspürte einen grossen Wissensdurst. So absolvierte ich im Anschluss eine Lehre als Fachfrau Gesundheit. Und hängte dann gleich noch die Ausbildung als Pflegefachfrau HF an. Seit einem Jahr arbeite ich bei der Spitex AemmePlus. Seit diesem August bin ich Teamleiterin. Der Lehrgang zur Pflegehelferin SRK hat mir Tür und Tor zu einer beruflichen Zukunft geöffnet.»