Quicklinks
SRK

Geriatrie

Zielgruppe

Im Mittelpunkt der Geriatrie (Altersheilkunde) steht der alternde Mensch. Die Zielgruppe sind Erwachsene, die unter komplexen Beeinträchtigungen der Handlungsfähigkeit leiden und unter Umständen von Mehrfacherkrankungen (Multimorbidität) betroffen sind.

Therapieziel/Massnahmen

Altersbedingte physiologische Funktionseinschränkungen stören das gesundheitliche Gleichgewicht. Jede zusätzliche Erkrankung ist eine erhebliche Belastung. Bei der Ergotherapie werden meistens Angehörige einbezogen und angeleitet. Klientinnen und Klienten werden in der Ergotherapie SRK durch folgende Massnahmen unterstützt:

  • Unterstützung bei der Anpassung des Zuhauses
  • Training der alltagsrelevanten kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten
  • Grösstmögliche Selbstständigkeit erreichen und/oder erhalten durch Training der körperlichen und geistigen Funktionen
  • Gedächtnistraining in der Gruppe
  • Beratung und Umsetzung von Präventionsmassnahmen, zum Beispiel Sturz- oder Schmerzprävention
  • Beratung und Umsetzung gesundheitsfördernder Aktivitäten
  • Beratung und Instruktion bei der Lagerung von Menschen mit stark eingeschränkter Mobilität
  • Prävention von Folgeschäden
  • Angehörigenarbeit
  • Hilfsmittelabklärung