Quicklinks
SRK

Handrehabilitation

Zielgruppe

Kinder und Erwachsene, die aufgrund von Verletzungen oder Erkrankungen der Hand oder des Bewegungsapparates in ihrer alltäglichen und beruflichen Selbstständigkeit eingeschränkt sind.

Therapieziel/Massnahmen

Ergotherapie trägt dazu bei, eine bestmögliche Funktions- und Einsatzfähigkeit der betroffenen Hand im Alltag zu erreichen und Folgeerkrankungen vorzubeugen. Klientinnen und Klienten werden in der Ergotherapie SRK durch folgende Massnahmen unterstützt:

  • Training alltags- und arbeitsrelevanter Fertigkeiten
  • Hilfsmittelberatung und Anpassung von Hilfsmitteln
  • Herstellung und Instruktion statischer und dynamischer Schienen
  • Mobilisation / Koordinations- und Kräftigungstraining
  • Schmerzbehandlung
  • Wundversorgung / Narben- und Ödembehandlung
  • Sensibilitätstraining
  • Einsatz der Hand im Alltag durch ausgewählte Tätigkeiten
  • Arbeitsplatzanpassungen