Quicklinks
SRK

Neurologie

Zielgruppe

Erwachsene, die an Ausfällen des Zentralnervensystems leiden und dadurch Einschränkungen zeigen, zum Beispiel in der Körperpflege, in der Mobilität, bei der Arbeit oder in der Haushaltsführung.

Therapieziel/Massnahmen

Ergotherapie unterstützt betroffene Menschen, die grösstmögliche individuelle Selbstständigkeit im privaten und beruflichen Alltag wiederzuerlangen oder zu erhalten. Klientinnen und Klienten werden in der Ergotherapie SRK durch folgende Massnahmen unterstützt:

  • Förderung der Selbstversorgung
  • Förderung mentaler Funktionen
  • Training von Motorik, Mobilität und Sensibilität
  • Training spezifischer mentaler Funktionen: Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Wahrnehmung, Denken, Planung
  • Hilfsmittelversorgung
  • Wohnraum- und Arbeitsplatzabklärungen
  • Ermöglichung von Freizeitaktivitäten
  • Angehörigenarbeit und Beratung von Bezugspersonen und Arbeitgebern