Quicklinks
SRK

Tageskind

Das Tageskind möchte
  • persönlich und familiennah betreut werden und sich geborgen fühlen
  • zeitlich flexibel in der Zweitfamilie betreut werden
  • in einer kinderfreundlichen Umgebung sein
  • individuell gefördert werden und eine liebenswürdige Bezugsperson haben
  • im Spiel mit anderen Kindern in seinen sozialen Kompetenzen gestärkt werden

Die Eltern des Tageskindes

Das Wohlergehen des Kindes ist der Tagesfamilien SRK (TF SRK) ein zentrales Anliegen. Eltern, die ihre Kinder, vom Baby bis zum Schulkind, einer Tagesfamilie anvertrauen möchten, werden durch die TF SRK beraten und unterstützt.

Als Eltern sind Sie bereit:
  • Vereinbarte Betreuungszeiten einzuhalten
  • Akzeptieren der individuellen Gewohnheiten der Tagesfamilie
  • Zu konstruktiven Gesprächen bei Unstimmigkeiten
  • Jährliche Einkommensnachweise vorlegen für die Tarifbestimmung der Wohngemeinde
  • Bezüglich Erhebung zur Qualitätssicherung mit der TF SRK zu kooperieren
Als Eltern können Sie von der TF SRK erwarten:
  • Beratung von Betreuungsmöglichkeiten
  • Vermittlung von ausgesuchten Tagesfamilien
  • Selbstwahl der Tagesfamilie
  • Begleitung durch ausgebildetes Fachpersonal
  • Vertraglich festgehaltene Vereinbarungen
  • Regelung von Abrechnungen und Inkasso

Betreuungsgebühren: Der Tarif ist einkommensabhängig und kann dem Tarifreglement entnommen werden. Für das Angebot TF SRK können Betreuungsgutscheine beantragt werden. Im Betreuungsgutscheinsystem vergünstigen die Gemeinden den Besuch in einer Tagesfamilie (Siehe Übersicht Gutscheinhöhe).

So kommt Ihr Kind zu einer Tagesfamilie:

  1. Schriftliche Anmeldung per Anmeldeformular und Einzahlung der einmaligen Anmeldegebühr von Fr. 80.- (IBAN-Nr: CH 05 0900 0000 3400 0115 8, oder Postcheck-Konto-Nr: 34-115-8).
  2. Erstes Kontaktgespräch: Sie lernen die TF SRK kennen und besprechen mit uns die gewünschte Tagesbetreuung.
  3. Vermittlung: Die TF SRK ist bemüht, sobald als möglich eine Tagesfamilie zu finden, die zu Ihrem Kind passen könnte. Die Vermittlerin begleitet Sie und Ihr Kind/er zur möglichen Tagesfamilie nach Hause für ein gemeinsames Kennenlernen. Haben Sie sich gegenseitig gefunden, schliesst die Vermittlerin mit Ihnen und der Betreuungsperson den Betreuungsvertrag ab, welcher die Einzelheiten des Betreuungsverhältnisses regelt.
  4. Die Tagesfamilien SRK kann jedoch keine Garantie geben zum gewünschten Zeitpunkt einen Platz in einer Tagesfamilie anbieten zu können.