Für Institutionen

Traumapädagogik – Gratiskurs für Lehr- und weitere Fachpersonen

Sie erhalten fundierte Hintergrundinformationen zu Flucht und Trauma. Sie lernen praktische Methoden und Hilfen für Ihren Berufsalltag.

Mädchen in der Schule, alleine, in sich gekehrt

Ziele und Inhalte

  1. Sie erfahren, was Trauma genau heisst und wie es entsteht.
  2. Sie lernen typische Zeichen von Kriegs- und Flucht-Traumata auf die betroffenen Kinder, Jugendlichen und ihr Umfeld kennen – sowie mögliche Auswirkungen.
  3. Sie werden in stabilisierende Handlungsmöglichkeiten für den Umgang mit kriegs- und fluchttraumatisierte Kindern und Jugendliche eingeführt.
  4. Sie lernen Massnahmen zur Selbstfürsorge und zum Selbstschutz vor einer Sekundär-Traumatisierung kennen.

Leitung

Ausgewiesene Fachpersonen des SRK Kanton Bern


Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Schulen und Kitas, die ihre Mitarbeitenden (Lehrpersonen aller Stufen, Schulsozialarbeitende sowie kinderbetreuende Fachpersonen) gruppenweise schulen möchten. 


Preis

Kostenloses Angebot. Änderungen vorbehalten.

Anfrage

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, um unverbindlich eine Kursdurchführung für Ihre Gruppe anzufragen. Wir melden uns anschliessend bei Ihnen, um mit Ihnen die Details zu klären. 

 

Felder mit * sind erforderlich.

Ihre Kontaktangaben

Zum Herunterladen