Quicklinks
SRK

Was Medien über uns berichtet haben

Die wichtigsten Medienberichte über das SRK Kanton Bern in chronologischer Reihenfolge:

Kanton Bern erteilt Zuschläge für Partner im Asylbereich (Fernsehbeitrag und Artikel)

Das Sozialamt hat die Aufträge im Asyl- und Flüchtlingsbereich neu verteilt.

SRF Fernsehen, Schweiz aktuell, 26.4.2019


Berner Entscheid zur Asylbetreuung: die Gewinner und Verlierer (Arikel)

Der Kanton Bern hat fünf regionale Partner bestimmt, die künftig die Aufgaben im Asylbereich übernehmen.

SRF Radio Regionaljournal, 26.4.2019


Gewinnorientierte ORS ist zurück im Kanton Bern (Artikel)

Das kantonale Sozialamt hat am Freitag fünf Partner bestimmt, die das Asylwesen im Kanton Bern künftig managen sollen. Der Umbau hat klare Gewinner hervorgebracht.

Berner Zeitung, 26.4.2019


Berner Hilfswerke verlieren über 300 Stellen (Artikel)

Heilsarmee, Caritas und Asyl Biel gehen bei der Reform des kantonalen Asylwesens leer aus. Zu den Gewinnern gehört die Stadt Bern.

Der Bund, 26.4.2019


Asyl-Entscheid ist da: Rotes Kreuz räumt ab – Heilsarmee verliert (Artikel)

Der Richtungsentscheid im Berner Asylwesen ist gefallen. Die grosse Gewinnerin ist das Rote Kreuz. Der umstrittenen ORS gelingt die Rückkehr auf Berner Boden.

Thuner Tagblatt, 26.4.2019


Der grosse Umbruch (Artikel)

Der Kanton Bern hat seine Mandate im Asylwesen neu vergeben. Die grosse Gewinnerin ist das Schweizerische Rote Kreuz. Caritas, Heilsarmee und Asyl Biel & Region gehen leer aus. Hunderte Jobs sind in Gefahr.

Berner Oberländer, 26.4.2019


Sozialamt hat die Zuschläge für die regionalen Partner erteilt (Artikel)

Das kantonale Sozialamt hat die Partner für die fünf Regionen bestimmt, die ab Mitte 2020 im Auftrag des Kantons die operative Gesamtverantwortung für die Aufgaben im Asyl- und Flüchtlingsbereich wahrnehmen.

Bieler Tagblatt, 26.04.2019


Mithelfen bei der Integration (Artikel)

Langnau: Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) Region Emmental gab einen Einblick in seine Dienstleistungen. Im Mittelpunkt stand der Sozialdienst für Flüchtlinge.

Wochen-Zeitung, 20.9.2018
Weitere Medienberichte und Informationen zum Sozialdienst für Flüchtlinge SRK


Begegnungsapéro: Integration von Fluechtlingen (PDF)

Begegnungsapéro beim SRK Region Emmental. Das SRK informierte Partner und Politiker über die Integration von Flüchtlingen.

D'REGION Emmental, 18.9.2018
Weitere Medienberichte und Informationen zum Sozialdienst für Flüchtlinge SRK


Unabhängigkeit dank Sozialdienst (PDF)

«Das Fremde hat mich immer fasziniert»
Biel: Der regionale Sozialdienst für Flüchtlinge des Schweizerischen Roten Kreuzes ist vor ein paar Wochen von Zollikofen wieder nach Biel gezogen, um näher bei den Klienten zu sein. Für den Bieler Tobias Braunschweiger schliesst sich damit ein Kreis: In der Schulzeit kamen seine besten Freunde aus dem Balkan. Und in Biel arbeitete er früher im städtischen Sozialdienst. Nun hilft er mit, dass anerkannte Flüchtlinge in der Region schneller autonom werden.

Bieler Tagblatt / Brennpunkt, 14.9.2018
Weitere Medienberichte und Informationen zum Sozialdienst für Flüchtlinge SRK


Flucht aus der Heimat (Artikel)

Die Heimat ist nicht mehr sicher: an einem fremden Ort, ohne die Sprache zu verstehen, ein neues Leben zu beginnen – für viele unvorstellbar, für Flüchtlinge jedoch oft Realität. Der Sozialdienst für Flüchtlinge des SRK Kanton Bern Emmental/ Oberaargau hilft in solchen Fällen regional weiter.

Neue Oberaargauer Zeitung, 13.9.2018
Weitere Medien und Informationen über Sozialdienst für Flüchtlinge SRK


Weniger Kollektivunterkünfte für Asylsuchende (Artikel)

Der Sozialdienst für Flüchtlinge des Schweizerischen Roten Kreuzes ist nun auch im Emmental und Oberaargau vertreten. Er spürt noch nichts vom Rückgang der Asylgesuche.

Berner Zeitung, 13.9.2018
Weitere Medien und Informationen über Sozialdienst für Flüchtlinge SRK


Familienbegleitung SRK: Unterstützung für positive Veränderung (PDF)

Seit 2015 begleitet das Schweizerische Rote Kreuz Kanton Bern Familien und Einzelpersonen mit Migrationshintergrund in schwierigen Lebenssituationen. Das können bestehende Kindeswohlgefährdungen oder Überforderung sein in einem schwierigen Integrationsprozess. Familienbegleiterin Hula Sultan, die aus Syrien stammt, und Projektleiterin Christiane Dilly erklären, worum es geht.

Humanité, 13.8.2018
Weitere Medienberichte und Informationen zur Familienbegleitung SRK


Sie helfen Flüchtlingen selbständig zu sein (Artikel)

Informativer Hintergrundartikel über die neue regionale Stelle des Sozialdiensts für Flüchtlinge SRK in Langenthal.

Unter-Emmentaler, 8.5.2018
Weitere Medienberichte und Informationen zum Sozialdienst für Flüchtlinge SRK


Begegnungsanlass Sozialdienst in Langenthal (Artikel)


Informativer Hintergrundartikel über die neue regionale Stelle des Sozialdiensts für Flüchtlinge SRK in Langenthal.

Berner Zeitung, 6.5.2018
Weitere Medien und Informationen über Sozialdienst für Flüchtlinge SRK