Quicklinks

SRK

Sozialdienst für Flüchtlinge SRK

Wir begleiten anerkannte und vorläufig aufgenommene Flüchtlinge während der ersten Jahre nach ihrer Einreise in die Schweiz. Wir sorgen für die finanzielle Existenzsicherung der Flüchtlinge und unterstützen sie gezielt bei der Integration.

Ziele

Der Sozialdienst für Flüchtlinge SRK richtet die wirtschaftliche Sozialhilfe an die Flüchtlinge aus und begleitet sie auf ihrem Integrationsweg. Dabei verfolgen wir folgende Ziele:

  • berufliche Integration: Die Klientel ist für den Arbeitsmarkt qualifiziert und wird somit finanziell selbstständig.
  • sprachliche Integration: Die Klientel kann in einer Landessprache kommunizieren.
  • soziale Integration: Die Klientel nimmt aktiv am gesellschaftlichen Leben teil.

Dienstleistungsangebot

  • Unterstützung beim Berufseinstieg und bei der Wohnungssuche
  • Unterstützung in verschiedenen Lebensbereichen wie Sprache, Familie, Wohnen, Arbeit, Ausbildung und Gesundheit
  • Vermittlung von Sprachkursen, Informations- und Integrationsprogrammen
  • Hilfe beim Anmelden bei Sozialversicherungen
  • Förderung des sozialen Austauschs

Unser Auftrag

Im Auftrag der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern (GEF) sind das SRK Kanton Bern und Caritas Bern für die finanzielle Existenzsicherung und für die Integration der Flüchtlinge im ganzen Kanton zuständig. Wir begleiten die Flüchtlinge bis fünf Jahre nach Asylgesuchstellung (bei Ausweis B) beziehungsweise bis sieben Jahre nach der Einreise in die Schweiz (bei Ausweis F). Der Sozialdienst für Flüchtlinge SRK unterscheidet sich von den Sozialdiensten der Gemeinden durch seinen speziellen Integrationsauftrag.

Unsere Haltung

Der Mensch mit seinen individuellen Ressourcen und Bedürfnissen steht bei uns im Mittelpunkt.

  • Wertschätzend: Wir pflegen gegenüber den Klientinnen und Klienten eine offene und wertschätzende Haltung.
  • Situativ: Wir finden gemeinsam mit der Klientel passende Lösungen für individuelle Situationen.
  • Sorgsam: Wir achten auf die kulturellen Hintergründe und tragen der besonderen Lage von Flüchtlingen Rechnung.
  • Nachhaltig: Wir unterstützen Massnahmen, die der beruflichen, sprachlichen und sozialen Integration der Flüchtlinge langfristig dienen.

Kompetentes Team

Unser Team verfügt über langjährige Erfahrung in der Begleitung von Flüchtlingen. Die Sozialarbeitenden und Fachpersonen der Administration arbeiten regional vernetzt und stehen in regelmässigem Kontakt mit anderen Institutionen und Partnerorganisationen vor Ort.

Breites Netzwerk

Um Flüchtlinge rasch und nachhaltig zu integrieren, arbeiten wir eng mit Institutionen aus dem Integrations- und Sozialbereich sowie mit Partnern aus der Wirtschaft zusammen. Wir übernehmen eine koordinierende Rolle zwischen spezialisierten Anbietern.

Regionalstellen

Das SRK Kanton Bern ist mit sechs Regionalstellen lokal verankert. 2018 nimmt der Sozialdienst für Flüchtlinge SRK in den Regionen Oberaargau/Emmental und Seeland/Jura-bernois die Arbeit auf.

Medienberichte und Filme

Kontakt

SRK Kanton Bern
Migration
Postfach
Bernstrasse 162
3052 Zollikofen

migration(at)srk-bern.ch
Telefon 031 919 09 59
Montag bis Freitag: 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.30 Uhr
Mittwochvormittag und Freitagnachmittag geschlossen