Quicklinks
SRK

Anpacken gegen die Armut

Silvia Bosshardt und ihr Vater Arthur sortieren seit 2003 Waren für die Aktion 2× Weihnachten 

Silvia Bosshardt und ihr Vater Arthur Bosshardt sind ein eingespieltes Team: Seit 2003 sortieren sie für das SRK Kanton Bern, Region Emmental jährlich vier Tonnen Waren der Aktion 2× Weihnachten. Silvia Bosshardt koordiniert die Anfragen der regionalen Institutionen wie Sozialdienste oder Suppenküchen mit dem nationalen Roten Kreuz.

Wenn jeweils im Januar die Waren in Burgdorf ankommen, berechnet sie die Mengen. Ihr Vater Arthur entlädt die Waren und verteilt sie auf die einzelnen Pakete.

 «Silvia ist für die Logistik zuständig. Ich bin der Mann fürs Grobe.»

- Arthur Bosshardt, Freiwilliger, Region Emmental
 

Gemeinsam verpacken wir Glück
Jahr für Jahr stellen Silvia und Arthur Bosshardt Pakete zusammen mit Schokolade, Kaffee, Konserven, Zucker, Mehl und Hygieneartikeln wie Windeln. Silvia Bosshardt ist von der Aktion überzeugt: «Mit 2× Weihnachten kann ich Glück teilen. Und wenn man Glück teilt, verdoppelt es sich.»

Arthur Bosshardt ergänzt: «Es gibt Leute in unserer Region, die in Armut leben. Ich bin froh, wenn ich etwas dagegen tun kann.»

Verpacken auch Sie ein wenig Glück: Mit einem Online-Paket oder einem Postpaket mit dringend benötigten Lebensmitteln und Hygieneartikeln.