Quicklinks

SRK

Rotkreuz-Angebote

Vom Kleinkind bis ins hohe Alter: Wir begleiten, unterstützen und beraten – vor Ort.

Das SRK Kanton Bern hilft Menschen in jeder Lebensphase und jeden Alters. Wir unterstützen Familien und Einzelpersonen, ermöglichen Senioren und Menschen mit Behinderung Fahrten zum Spital, entlasten Angehörige und beraten über Hilfs- und Entlastungsangebote. Alle Dienstleistungen werden von unseren sechs Regionalstellen bei Ihnen vor Ort angeboten.

Flyer Rotkreuz-Angebote (PDF)

Kinderbetreuung zu Hause

Eine Notsituation überbrücken oder im Alltag entlasten
Ausgebildete Betreuerinnen unterstützen Familien und Alleinerziehende: wenn das Kind oder die Eltern krank sind, bei Spitalaufenthalten, wenn die gewohnte Betreuung ausnahmsweise nicht verfügbar ist oder in schwierigen Situationen.

Rotkreuz-Fahrdienst

Mobil - auch im Alter, bei Krankheit oder Behinderung
Freiwillige fahren Menschen mit eingeschränkter Mobilität zum Arzt, zum Spital, zum Coiffeur oder zum Mittagstisch. Individuell und persönlich von Tür zu Tür.

Rotkreuz-Notruf

Sicherheit rund um die Uhr
Bleiben Sie unabhängig in den eigenen vier Wänden oder unterwegs. Wenn Sie Hilfe benötigen, sind Sie mit einem Druck auf die Alarmtaste sofort mit der Rotkreuz-Notrufzentrale verbunden.

Besuchs- und Begleitdienst

Zeit miteinander verbringen
Geschulte Freiwillige bringen Abwechslung in den Alltag von allein lebenden Menschen. Sie begleiten sie auf einen Spaziergang oder zum Arzt, helfen ihnen bei einer Alltagsverrichtung, lesen vor oder hören zu. Für lebendige Kontakte und mehr Lebensfreude.

Helpdesk Rotes Kreuz

Besuchen Sie uns im Berner Burgerspittel – dem neuen Berner GenerationenHaus
Das SRK Kanton Bern, Region Mittelland betreibt im Berner GenerationenHaus den «Helpdesk Rotes Kreuz». Die Anlauf- und Beratungsstelle für Menschen in Not steht allen offen. Wer im Alltag überfordert ist oder nicht weiss, an wen er sich wenden kann, erhält sofort Hilfe.

Entlastung Domizil

Kurzfristige Hilfe und Entlastung in Notlagen
Freiwillige unterstützen Menschen in schwierigen Situationen. Sie gehen z.B. beim Kochen, Putzen oder beim Einkaufen zur Hand. Oder sie helfen in der Administration und beim Einrichten und Erklären von neuen Medien wie Tablets und Smartphones.

zapp – Zentrum für ambulante Palliativbegleitung plus

Betreuen von Schwerkranken und begleiten von Angehörigen
Mit Hilfe geschulter Freiwilliger können unheilbar kranke und sterbende Menschen die ihnen verbleibende Zeit im Kreise der Familie verbringen. Die Angehörigen fühlen sich entlastet und können Kraft schöpfen.

Weitere SRK-Dienste

Das Rote Kreuz bietet folgende weiteren Dienstleistungen für Familien und Einzelpersonen an: