15 Pflegehelfende schliessen erfolgreich ihre SRK-Ausbildung ab

12 Frauen und 3 Männer haben am 29. März 2022 den Lehrgang «Pflegehelfende SRK» in Zollikofen erfolgreich abgeschlossen und dürfen das begehrte Zertifikat entgegennehmen.

30. März 2022

Mit Stolz haben heute die 15 Teilnehmenden den Lehrgang «Pflegehelfende SRK» in Zollikofen abgeschlossen. Nach 120 Lektionen und einem 15-tägigen Praktikum sind sie bereit für den Einstieg in den Pflegebereich.

Abgänger Pflegehelfende 2022

«Der praxisnahe Lehrgang bietet die Möglichkeit, sich auf die Pflege und Begleitung von kranken, älteren und beeinträchtigten Menschen vorzubereiten» erklärt Liliane Weissmüller, Bereichsleiterin Bildung vom SRK Kanton Bern. Viele der Absolvent/innen des Lehrgangs arbeiten heute in einer festen Anstellung in der Pflege. Alleine im Jahr 2021 fanden 84 % der Abgänger/innen des Lehrgangs Pflegehelfende SRK eine Stelle. «Wir freuen uns sehr, dass unsere Teilnehmenden nach relativ kurzer Lernzeit in der Pflege ihren Beruf ausüben können» so Weissmüller.

Im Jahr 2021 nahmen bei der Hauptgeschäftsstelle in Zollikofen 600 Personen am Lehrgang «Pflegehelfende SRK» teil. Es wurden insgesamt 72'000 Stunden Unterricht und 40 Lehrgänge durchgeführt sowie 594 Zertifikate ausgestellt. Das Zertifikat «Pflegehelfende SRK» ist schweizweit anerkannt und vergrössert die Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Liliane Weissmüller

Der praxisnahe Lehrgang bietet die Möglichkeit, sich auf die Pflege und Begleitung von kranken, älteren und beeinträchtigten Menschen vorzubereiten.

Liliane Weissmüller
Bereichsleiterin Bildung