Quicklinks

SRK

Passage SRK – Lehrgang in Palliative Care für Angehörige und Freiwillige

Umfassende Vorbereitung für die Begleitung von chronisch kranken und sterbenden Menschen

In diesem Lehrgang erfahren Sie, wie Sie Menschen mit einer schweren oder fortgeschrittenen Krankheit unterstützen und im Sterbeprozess begleiten können. Ihnen werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie in dieser sinnstiftenden Tätigkeit mit Ihren eigenen Grenzen umgehen können. Ausserdem erhalten Sie Hinweise, wo Sie Hilfe und Unterstützung finden. Dauer: 8 Tage à 6 Stunden und Praxiseinsatz.

Im Lehrgang habe ich einfach umsetzbare Tipps erhalten, wie bei Schwerkranken und Sterbenden Schmerz gelindert werden kann.

Uschi Binder, pflegende Angehörige

Für wen ist der Lehrgang?

  • Freiwillig Tätige und alle an der Begleitung von chronisch kranken und sterbenden Menschen Interessierte
  • Angehörige, die ihre Nächsten beim Sterben begleiten

Ziele

  • Sie setzen sich mit den wichtigsten Themen der Sterbebegleitung und Trauer auseinander.
  • Sie sind theoretisch wie praktisch darauf vorbereitet, chronisch kranke und sterbende Menschen zu begleiten und deren Wohlbefinden zu unterstützen.

Inhalt

Der Lehrgang vermittelt Grundlagenwissen im Begleiten von chronisch kranken und sterbenden Menschen und ermöglicht dank konkreten Praxiseinsätzen den Wissenstransfer. Er beinhaltet folgende Themen:

  • Palliative Care: Einführung in die Sterbebegleitung. Sich über das eigene Verständnis von Gesundheit, Krankheit, Sterben und Tod bewusst werden. Persönliche Trauer wahrnehmen und Trauerstrategien entwickeln. Informationen über Praxisbesuche.
  • Kommunikation: Aktives Zuhören. Verbale und nonverbale Kommunikation. Mit Nähe und Distanz umgehen.
  • Körperliches Wohlbefinden: Symptome und ihre Bedeutung. Einfache Möglichkeiten zur Schmerzlinderung kennen. Sich der eigenen Rolle als aktive Begleitperson bewusst werden.
  • Trauer: Trauer(phänomene) von betreuten Menschen und ihren Angehörigen erkennen. Sich mit Angst, Hoffnungslosigkeit und Ohnmacht auseinandersetzen.
  • Soziale Beziehungen: Die Bedeutung sozialer Beziehungen im Umgang mit Schwerkranken und Sterbenden erkennen. Sich mit dem Sterbeprozess auseinandersetzen.
  • Sinnsuche: Sich mit ethischen und religiösen Fragen auseinandersetzen. Die eigene ethische und religiöse Haltung sowie kulturelle Prägungen erkennen. Rituale entwickeln.
  • Zusammenarbeit: Kommunizieren in der interdisziplinären Zusammenarbeit.
  • Rechtliches und Lernprozesse: Rechtliche Grundlagen kennen. Reflexion über Praxiseinsätze und Theorie.

Detaillierte Themen im Passage SRK – Lehrgang in Palliative Care für Angehörige und Freiwillige (PDF)

Dauer / Preis / Ort

Dauer: 8 Tage à 6 Stunden und Praxiseinsatz
Preis: CHF 1’200.– inkl. Kursunterlagen und Zertifikat (Preisänderungen vorbehalten)
Ort: SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Aktuelle Kurse

Nummer
Datum
Bezeichnung
Ort
Anmelden
Freie Plätze
P18043 Passage SRK - Lehrgang in Palliative Care Anmelden auf Warteliste
03.11.2018 - 26.01.2019 SRK-Bildungszentrum, Bernstrasse 162, 3052 Zollikofen 0
P19013 Passage SRK – Lehrgang in Palliative Care Anmelden
01.03.2019 - 17.05.2019 SRK-Bildungszentrum, Bernstrasse 162, 3052 Zollikofen 16
P19023 Passage SRK – Lehrgang in Palliative Care Anmelden
10.08.2019 - 02.11.2019 SRK-Bildungszentrum, Bernstrasse 162, 3052 Zollikofen 18