Quicklinks

SRK

Zertifikat Demenzbetreuung SRK

Eine modular aufgebaute Weiterbildung für Pflegehelfer/-innen, die sich im Bereich Demenz spezialisieren wollen

Pflegehelfer-/innen, die Menschen mit Demenz kompetent betreuen können, sind gefragter denn je. Mit dem Zertifikat Demenzbetreuung SRK vertiefen Pflegehelfer/-innen ihr Fachwissen ganz gezielt: Sie verstehen Menschen mit Demenz besser, können anspruchsvolle Aufgaben leichter bewältigen und verbessern ihre Berufschancen. Die Weiterbildung besteht aus sechs praxisnahen Kursen.

«Ich würde das Zertifikat allen empfehlen, die Menschen mit Demenz betreuen. Es hilft, die Menschen besser zu verstehen.»
Cornelia Stalder, Pflegehelferin SRK und Absolventin Zertifikat Demenzbetreuung SRK

Mehr erfahren:
Flyer Demenzbetreuung SRK

Für wen ist die Weiterbildung?

Für Pflegehelfer/-innen, die bereits Menschen mit Demenz betreuen oder in die Demenzbetreuung einsteigen wollen: in einem Pflegeheim, bei der Spitex oder in der Privatbetreuung.

Ziele

  • Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind
  • Sie erweitern Ihre Fähigkeiten und vertiefen Ihr Fachwissen
  • Sie klären konkrete Fragen aus Ihrem Berufsalltag
  • Sie spezialisieren sich im Bereich Demenzbetreuung
  • Sie sind bestens auf diese anspruchsvolle Tätigkeit vorbereitet

Inhalt

Das Zertifikat Demenzbetreuung deckt alle wichtigen Themen im Bereich Demenzbetreuung ab. Die Weiterbildung besteht aus sechs praxisnahen Kursen:

Kursdaten

Die aktuellen Kursdaten finden Sie unter www.srk-bern.ch/wbph

Sie können jeden Kurs separat buchen. Auch die Reihenfolge bestimmen Sie selbst.

Ort

SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Preis

Das Zertifikat stellen wir Ihnen kostenlos aus, wenn Sie alle sechs Weiterbildungskurse beim SRK Kanton Bern besucht haben. Andernfalls wird Ihnen eine Bearbeitungsgebühr verrechnet.

Antrag Zertifikat

Das Zertifikat Demenzbetreuung SRK können Sie beantragen, wenn Sie alle sechs Weiterbildungskurse innerhalb von fünf Jahren besucht haben.
Antragsformular

Mit Gelassenheit viel bewirken

Cornelia Stalder, Pflegehelferin SRK, erzählt aus ihrem Pflegealltag

Domicil: Richtig ist, was gut tut

Interview mit Edgar Studer, Geschäftsleiter Domicil Kompetenzzentrum Demenz Bethlehemacker