Quicklinks

SRK

Freiwilligenarbeit

Jede vierte Person ab 15 Jahren geht in der Schweiz einer unbezahlten Freiwilligenarbeit im Rahmen von Organisationen oder Institutionen nach (BfS 2011). Rund 1.5 Mio. Menschen bringen ihre menschlichen und beruflichen Erfahrung in einer freiwilligen Tätigkeit ein.

2'500 freiwillige Mitarbeitende

Auf dieses enorme Potential setzt das Rote Kreuz im Kanton Bern seit vielen Jahrzehnten. Das SRK bietet seine Dienstleistungen wenn immer möglich unter Mitwirkung von Freiwilligen an. Nur dank den zahlenreichen, freiwillig geleisteten Arbeitsstunden ist es den Rotkreuz-Organisationen im Kanton Bern möglich, ihre strategischen Ziele zu erreichen. Die rund 2'500 Freiwilligen leisten jährlich fast gleich viele Arbeitsstunden wie das angestellte Personal.

Standards

Die Freiwilligenarbeit gehört zu den Kernkompetenzen des SRK und erfolgt anhand von festgelegten Standards. Darin verpflichtet sich das SRK, menschlich und fachlich herausfordernde Einsätze in einem motivierenden Umfeld zu gewährleisten. Den freiwilligen Mitarbeitenden werden eine Einführung, Begleitung, Spesenentschädigung und Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten. Sie werden über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Organisation informiert und in ihrer Weiterentwicklung gefördert.