Quicklinks
SRK

Treue Spenderinnen und Spender im Coronajahr

Im Jahr 2020 konnte das SRK Kanton Bern auf eine besonders treue Spenderschaft zählen. Dies ermöglichte es dem SRK, zahlreiche Menschen zu unterstützen, die unter der Corona-Pandemie litten.

Vor genau einem Jahr, am 16. März 2020, rief der Bundesrat die ausserordentliche Lage aus. Aufgrund der nachfolgenden Einschränkungen passte das SRK Kanton Bern seine Entlastungangebote rasch und flexibel den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden an. So wurde temporär der Telefonkontakt-Dienst SRK ins Leben gerufen. Damit vermittelte das SRK Kanton Bern einsamen Menschen Freiwillige, die sie regelmässig anriefen.

Einkaufsdienst als Alltagshilfe 

Ausserdem baute das SRK Kanton Bern den Einkaufsdienst SRK auf. Dabei gingen Freiwillige für ihre Kundinnen und Kunden einkaufen. Diese Dienstleistung ist seit der zweiten Pandemiewelle für viele ältere und kranke Menschen wieder eine wertvolle Alltagshilfe.

Der Aufbau dieser zwei Dienstleistungen war nur möglich dank der Mehreinahmen bei den Spenden im Jahr 2020. Mit der Hilfe der treuen Spenderinnen und Spender konnte sich das SRK Kanton Bern für zahlreiche Menschen im Kanton Bern einsetzen – und die durch die Corona-Pandemie hervorgerufene Not lindern.

Entlastungdienstleistungen im Überblick

Spenden Sie auch für die Corona-Nothilfe!