Ukraine

Gemeinsamer Einsatz für die Verletzlichsten

Die Rotkreuz-Bewegungen koordinieren sich international, damit Hilfe gezielt ankommt. Gemeinsam engagieren wir uns für eine pragmatische, unbürokratische Aufnahme von geflüchteten Menschen.

Was wir tun

International

  1. Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) unterstützt die koordinierte Hilfe der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung finanziell. In fünf Ländern sind Nothilfe-Spezialisten des SRK im Einsatz. 

  2. Das SRK hilft seiner ukrainischen Schwesterorganisation finanziell und stellt mit Unterstützung des Bundes Logistik-Experten und eine digitale Spendenplattform zur Verfügung.
     
  3. Der Suchdienst des Schweizerischen Roten Kreuzes unterstützt Menschen, die ihre Angehörigen in der Ukraine vermissen.
     

Kanton Bern

Als regionaler Partner des Kantons Bern im Migrationsbereich unterstützen wir ukrainische Personen in den Regionen Mittelland und Seeland – Jura bernois.

Was Sie tun können

Hände halten ein Herz

Das Rote Kreuz in der Ukraine unterstützen

Sie können das Rote Kreuz vor Ort mit einer Geldspende auf folgender Spendenseite des Roten Kreuzes Ukraine unterstützen. Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung.

Schweizer Karte mit Gutzeichen

Das Rote Kreuz im Kanton Bern unterstützen

Falls Sie das Rote Kreuz im Kanton Bern unterstützen möchten, dann können Sie dies hier tun.

Häufige Fragen

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an einem freiwilligen Engagement beim SRK Kanton Bern im Zusammenhang mit der Situation in der Ukraine.

Das SRK Kanton Bern ist gerade dabei, auf operativer Ebene verschiedenste Abklärungen und Vorbereitungen zu treffen. Diese beinhalten u.a. Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige

  • in Bundesasylzentren im Kanton Bern
  • auf regionaler Ebene, insbesondere in den Regionen Bern-Mittelland und Seeland – Jura bernois

Sobald konkrete Einsätze feststehen, wird das SRK Kanton Bern über diese Website und per E-Mail-Newsletter einen Aufruf mit Informationen zu Standort und Zeitpunkt starten. 
Newsletter abonnieren

Können Sie Wohnraum zur Verfügung stellen? Bitte senden Sie eine E-Mail an immobilien(at)srk-bern.ch mit folgenden Angaben:

  • Genaue Adresse der Unterkunft
  • Art der Unterkunft
  • Anzahl Zimmer / Anzahl Betten
  • Verfügbarkeit von Küche und Bad
  • Von wann bis wann verbindlich verfügbar
  • Erwartungen betr. Entschädigung

Sie können sich auch bei der Schweizerischen Flüchtlingshilfe (SFH) oder der Organisation Campax melden, die eng mit dem SEM zusammenarbeiten.

Schweizerische Flüchtlingshilfe SFH

Campax

In unseren Secondhandläden la trouvaille nehmen wir in der Regel neuwertige, gereinigte Gebrauchswaren (Kleider, Möbel, Spielwaren, Haushaltartikel) entgegen. Wir führen Filialen in Münsingen, Bern-Breitenrain, Bern-Liebefeld und Biel. Von dort aus organisieren wir bei Bedarf die Verteilung von Gütern an unsere Kollektivunterkünfte. Die Waren unserer Secondhandläden sind nicht kostenlos, sondern werden zum Verkauf angeboten.

Aufgrund der zahlreichen Warenspenden, die uns in den vergangenen Monaten erreicht haben, bitten wir Sie, vorerst von weiteren Warenspenden abzusehen. 

Mit einer Geldspende können Sie momentan am meisten bewirken.
Geld spenden

Andrea Fankhauser
Sie möchten als Unternehmen oder Stiftung helfen? Wenden Sie sich an Frau Andrea Fankhauser.

Weiterführende Links