Quicklinks

SRK

Schweizerisches Rotes Kreuz (SRK) Bern-Oberland

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ist eine humanitäre Hilfsorganisation. Das SRK Bern-Oberland gehört als eigenständiger Verein mit Sitz in Thun dem Roten Kreuz des Kantons Bern an.

Bildungsangebot 2017

Das Bildungsangebot von beocare.ch 2017 ist erschienen. Das Angebot erscheint jährlich und unterstützt Angehörige und Betreuende in der Kompetenzerweiterung.

Aktuelles 

...aus der Region

07.02.17

Neue Kinderbetreuerinnen

Monika Merz und Marianne Rätz ergänzen das Team der Kinderbetreuung zu Hause.

03.01.17

Trauercafé Interlaken

Das SRK Bern-Oberland erweitert im Januar 2017 das Angebot von beocare.ch – Entlastung Angehörige mit einem Trauercafé in Interlaken.

23.12.16

Aus den Medien

Die Jungfrau-Zeitung berichtete über die Aktien 2 x Weihnachten.

09.12.16

2 x Weihnachten

Die nationale Aktion «2 x Weihnachten» beginnt am Samstag, 24. Dezember 2016 und dauert bis Samstag, 7. Januar 2017.

12.11.16

Kinderbetreuerinnen feiern Jubiläum

Susanne Steiner, Ursula Schwendimann und Hanna Burkhalter feiern ihr 5-jähriges Jubiläum.

...aus dem Kantonalverband

08.02.17

Kurs Menschen begleiten

Ein Kurs für Freiwillige des SRK Besuchsdienstes oder pflegende Angehörige. Im Kurs K17053 mit Beginn am 2. März 2017 hat es noch freie Plätze.

08.02.17

Weiterbildung "Mundhygiene - gewusst wie"

Pflegende übernehmen eine hohe Verantwortung in Bezug auf die Mundhygiene.

Im Kurs WB17103 vom 22. Februar 2017 hat es noch freie Plätze.

02.02.17

Tag der Kranken 2017 - Voll im Leben trotz Krankheit

In der ganzen Schweiz werden am 5. März 2017, dem «Tag der Kranken», Veranstaltungen und Aktionen durchgeführt. Mit dem Motto "Schau mich an: ich bin voll im Leben!“ möchten wir 2017 Brücken bauen zwischen Menschen mit einer Beeinträchtigung und Gesunden.

Veranstaltungen

21.02.17 - 21.02.17

Vortragsreihe Zweisimmen: Diabetes - ein bisschen Zucker gibt es nicht

Diabetes mellitus Typ 2 entwickelt sich zu einer Volkskrankheit, die jeden treffen kann.

14.03.17 - 14.03.17

Vortragsreihe Thun: Essen und Geniessen – aus der Sicht einer Fachfrau

Wann, was, wie viel? Für alle das Gleiche oder jedem das Seine?

21.03.17 - 21.03.17

Vortragsreihe Zweisimmen: Geld, Konsum und Selbstverantwortung

Für einen sicheren Umgang mit Geld ist es wichtig, dass junge Menschen früh den bewussten Umgang mit Geld lernen und sich Finanzkompetenz erarbeiten.

21.03.17 - 21.03.17

Vortragsreihe Interlaken: Diabetes - ein bisschen Zucker gibt es nicht

Diabetes mellitus Typ 2 entwickelt sich zu einer Volkskrankheit, die jeden treffen kann.