Sich engagieren

Jugendrotkreuz – Gutes tun fäggt!

Vier junge Personen

Bist du zwischen 15 und 30 Jahren jung und du möchtest etwas bewegen? Beim Jugendrotkreuz Bern lernst du neue Leute kennen. Du kannst eigene Ideen einbringen oder auch einfach mitwirken. Gemeinsam tun wir Gutes – für unsere Mitmenschen und unsere Region.

Gutes tun tut gut

Eine Hand hilft der anderen Hand

Freiwilligenarbeit verbindet

  1. Komme in Kontakt mit Menschen aus verschiedenen Kulturen.
  2. Erhalte Einblick in andere Lebenswelten.
  3. Erweitere deine eigenen Kompetenzen und sammle so wertvolle Erfahrung für deine berufliche und persönliche Laufbahn.
  4. Erweitere dein Netzwerk und baue persönliche Beziehungen auf.
Hände halten ein Herz

Mitgestalten und wirken

  1. Unterstütze Personen, die deine Hilfe benötigen und tue Gutes.
  2. Bringe deine eigenen Ideen für Projekte mit ein und setze diese um.

Projekte

Wir befinden uns noch in der Startphase. Projekte werden ab sofort entwickelt. Neue Einsatzmöglichkeiten kommen fortlaufend dazu. Vielleicht wird hier schon bald dein Projekt aufgeschaltet? Melde dich!

Häufige Fragen

Du bist zwischen 15 und 30 Jahre alt. Du bist im Kanton Bern zu Hause oder du bist Wochenaufenthalter/in. 

Du brauchst keine speziellen Kenntnisse oder Erfahrung. Wir freuen uns über deine helfenden Hände und frischen Ideen! 

Du entscheidest selber, wann und wie oft du dich engagieren willst. Wir freuen uns natürlich, wenn du regelmässig mit anpacken kannst. In bestimmten Projekten sind wir auf ein längerfristiges Commitment angewiesen.

Eine Mitgliedschaft beim Jugendrotkreuz Bern ist kostenlos. Als «Jugendrotkreuzler/in» wirst du Teil der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung – der grössten humanitären Bewegung der Welt!

Das Jugendrotkreuz Bern agiert als eigenständiger Verein und setzt sich, gemeinsam mit dem SRK Kanton Bern, für mehr Menschlichkeit in der Region Bern ein. 

Eigene Ideen einbringen, an spannenden Projekten mitwirken und so meine Zeit sinnvoll für Hilfsbedürftige investieren – das ermöglicht mir der Einsatz beim JRK!

Priscilla (20)
Studierende Betriebswirtschaftslehre, aus Thun
Bild einer lachenden jungen Frau, die sich beim Jugendrotkreuz engagiert

Mit dem Engagement im JRK habe ich die Möglichkeit dem Gemeinwohl zu dienen und gleichzeitig neue Erfahrungen zu sammeln.

Sarah (20)
Studierende Soziale Arbeit, aus Eggiwil

Du möchtest mitmachen oder hast Fragen? Melde dich bei uns!

Felder mit * sind erforderlich.

Deine Kontaktangaben

Wie sollen wir dich kontaktieren?