Wir sind für Sie da

Foto von Frau Suraya Andrade, Mitarbeiterin im HR des SRK Kanton Bern

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Geben Sie die Postleitzahl Ihres Wohnortes ein. So können wir Sie direkt mit unserer Fachstelle in Ihrer Nähe verbinden.

SRK Kanton Bern

Bernstrasse 162
3052 Zollikofen
kvbe@srk-bern.ch
031 919 09 09

Wir sind für Sie da

srk.contact-image

SRK Kanton Bern

Bernstrasse 162
3052 Zollikofen
kvbe@srk-bern.ch

Telefonzeiten

Montag bis Donnerstag
8.00–11.30 Uhr
14.00–16.00 Uhr

Freitag
8.00–11.30 Uhr

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8.00–11.30 Uhr
14.00–16.30 Uhr

Immer gut informiert

Hier berichten wir über aktuelle Themen und Entwicklungen beim SRK Kanton Bern. Ob spannende Geschichten, Zahlen, Fakten oder Kampagnen: Bei uns sind Sie immer auf dem Laufenden.

Ihr Einsatz für ältere Menschen

Möchten Sie ältere Menschen und ihre Angehörigen unterstützen? Am 23. November und 12. Dezember stellen wir Ihnen aktuelle Einsatzmöglichkeiten in Ihrer Region vor.

Einsamkeit kann krank machen – reden hilft

«malreden» ist ein telefonisches Gesprächsangebot für ältere Menschen, die sich einsam fühlen. Am 22. November stellen wir Ihnen den Telefondienst vor.

Verschnaufpausen für Angehörige

Am 30. Oktober ist der Tag der betreuenden Angehörigen. Alte oder kranke Verwandte betreuen ist eine anstrengende Aufgabe, die erschöpfen kann. Das SRK Kanton Bern ermöglicht Verschnaufpausen.

Erfolgreiches Miteinander: «Wir sind stolz auf das Erreichte»

Mit viel Herzblut und Geduld arbeiteten der Freiwillige Thomas Fallgatter und sein Klient, Herr Hussaini, an seiner erfolgreichen Integration in die Gesellschaft und den Schweizer Arbeitsmarkt.

Heute ist der internationale Tag der älteren Menschen

Das Motto 2022 lautet: «Resilienz älterer Menschen in einer sich verändernden Welt».

«Eine konkrete und sinnvolle Tätigkeit»

Die Studentin Rea Vogt engagiert sich als Freiwillige im Bereich Migration beim SRK Kanton Bern. Beim Format «Eins zu Eins» unterstützt sie geflüchtete Personen in ihrem Alltag.

7 Monate Ukraine-Krise: ein Zwischenstand

Die Herausforderungen des SRK Kanton Bern in den ersten Monaten des Ukraine-Konflikts.

Besser Leben mit Demenz

Das Rote Kreuz bietet Hand.